Michael Hodes

ist der Wirt, Koch und Inhaber des Restaurant „Zum Tavernwirt“.
Er hat den Beruf Koch von der picke auf gelernt und weist mittlerweile schon mehr als 20 Jahre Berufserfahrung auf. Seine Ausbildung absolvierte er im Landhaus Sigl bei Friedberg.

Nach der Ausbildung war es Ihm wichtig, sein Grundwissen auszubauen und ging in verschiedene renommierte Sterne Häuser wie zum Beispiel ins Schlosshotel Bühlerhöhe nach Baden Baden oder ins Sport- & Kurhotel Sonnenalp im Allgäu. Dort kochte er auf Sterneniveau und baute sein Wissen und seine Leidenschaft zum Kochen enorm aus.

Danach zog es Ihn wieder in die Heimat und arbeitete erstmals als Küchenchef in verschiedenen Häusern in der Region. Nach dieser Zeit war es Ihm jedoch wichtig noch mal weiter in die Ferne los zu ziehen. Er wollte mehr von der kulinarischen „Küchen Welt“ entdecken und so heuerte er  auf verschieden Kreuzfahrtschiffen wie zum Beispiel MS Columbus oder die MS Astor an.

Zwischen der Seefahrerei arbeitete er auch bei Tim Mälzer im Restaurant „Bullerei“ in Hamburg. Seine letzte Station auf See war das Kreuzfahrtschiff MS Deutschland wo er im Gourmet Restaurant „Vier Jahreszeiten“ arbeitete.

Nach der Schiffszeit ging es das erste Mal in die Selbständigkeit und eröffnete 2016 zusammen mit seinem ehemaligen Geschäftspartner die Schlosswirtschaft in Haslangkreit. Nach 2 Jahren trennten sich die Wege und Michael übernahm im Oktober 2018 den Tavernwirt gemeinsam mit seiner Patnerin Christiane Frank.

 

Christiane Frank

führt gemeinsam mit Michael Hodes das Restaurant und ist für den Service, sowie für das Back Office zuständig.

Sie begann mit 16 Jahren eine Lehre zur Hotelfachfrau in einem 4 Sterne Hotel im Saarland und absolvierte diese Ausbildung erfolgreich nach 3 Jahren.

Doch für Sie stand immer fest dieser Beruf ist die Eingangstür für die Welt. Mit 19 Jahren zog sie nach Bayern. Dort begann sie eine 3- Jährige schulische Ausbildung als Assistentin für Hotel- und Tourismusmanagement und erwarb nebenbei Ihr Fachabitur. Diese Schule hat sie ganz bewusst ausgewählt, da sie dort nicht nur alle theoretischen Grundlagen der Hotelerie und der Tourismusbranche lernte, sondern auch die Möglichkeit hatte mehrere Monate überall auf der Welt verschiedene Praktika zu absolvieren.

So ging sie erst in den Bayrischen Wald und arbeitete in einem Hotel an der Rezeption und im Service. Ihr zweites Praktikum absolvierte sie in Spanien in einem 5 Sterne Hotel und arbeitete 2 Monate in der Geschäftsführung mit. Für Ihr letztes Praktikum ging Sie 3 1/2 Monate in den Norden von Mexico. Dort arbeitete Sie in einer Schule und hat eine Rundreise durch ganz Mexico gemacht. Dieses Praktikum war wichtig für Ihre Spanische Sprache sowie Ihr Touristisches Wissen aufzupolieren.

Nach dieser Ausbildung heuerte Sie ebenfalls auf dem Kreuzfahrtschiff MS Deutschland an, wo sie im Gourmet Restaurant „Vier Jahreszeiten“ sowie an der Bar für insgesamt 1 1/2 Jahre arbeitete. Nach dieser Zeit ging Sie gemeinsam mit Michael nach Bayern und arbeitete in verschiedenen Hotels und begann neben der Arbeit ein Studium in Tourismuswirtschaft, das Sie 2018 im März erfolgreich absolvierte.

Währenddessen stieg sie Anfang 2017 mit ins Unternehmen von Michael und seinem Geschäftspartner in Haslangkreit mit ein und kümmerte sich um das Backoffice sowie den Service. Nun gehen Sie gemeinsam den neuen Schritt und führen den Tavernwirt.

Wir arbeiten nicht nur für die Gastronomie, sondern wir leben und lieben Sie.